Lebenslauf

MMag. Dr. Clemens Limberg, LL.M.
                                             Q56A9548_klein
Kanzleisitz: Albertgasse 1A/12, 1080 Wien  
Telefon: 01/990 87 10  
E-mail office@lim-law.at   
     
     

Download: Lebenslauf MMag. Dr. Clemens Limberg.pdf

Persönliche Daten 
Geb.datum/-ort                        April 1982, Wien
Familienstand verheiratet, 2 Söhne und 1 Tochter
   
Berufstätigkeit 
   
seit 2014 geschäftsführender Gesellschafter und Rechtsanwalt der Dr. Clemens Limberg Rechtsanwalts GmbH
   
seit 2008 selbständig in der Immobilienbranche, seit 2014 als geschäftsführender Gesellschafter der Limberg Real Estate Group GmbH (Anbieter von Immobilienverwaltung, -vermittlung, -entwicklung, -beratung, Mediation und Schulungen)
   
2013 Prüfer Markt- und Börseaufsicht bei der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA)
   
2009 – 2013 Rechtsanwaltsanwärter in verschiedenen Kanzleien in Wien und Niederösterreich (Schwerpunkte: Immobilienrecht, insbesondere Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Nachbarschaftsrecht und Liegenschaftstransaktionen, sowie Privatstiftungsrecht und Kapitalmarktrecht)
   
2008 – 2009 Gerichtspraktikum im Sprengel des OLG Wien
   
2007 – 2011 Aufbau und Leitung eines renommierten Immobilien-Maklerbüros in Wien
   
2006 – 2007 Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht, Universität Wien
   
2000 – 2006 zunächst Mitarbeit, dann leitende Tätigkeit in einem Immobilienunternehmen in Wien (kurzfristige Vermietung von Wohnungen)
   
Ausbildung 
   
2013 Befähigungsprüfung Immobilientreuhänder (Immobilienverwaltung)
   
2012 Rechtsanwaltsprüfung (mit „Sehr Gut“) abgelegt
   
2010 Befähigungsprüfung Immobilientreuhänder (Immobilienvermittlung, mündlich mit „Auszeichnung“ abgelegt)
   
2006 – 2008

Master-Studium Europarecht an der Donau-Universität Krems (Joint-LL.M.-Programm mit Santa Clara University)

   
2007 Master-Studium U.S. Business Law an der Santa Clara University, Kalifornien, USA (Joint-LL.M.-Programm mit Donau-Universität Krems)
   
2004 – 2007

Diplomstudium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
Spezialisierung: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung & Revision (Buchhaltung)

   
2003 – 2005

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (mit Auszeichnung)
Dissertation „Erb- und pflichtteilsrechtliche Aspekte des Privatstiftungsrechts“ ausgezeichnet mit dem Kathrein&Co-Privatstiftungspreis 2005 und dem Kurt-Wagner-Anerkennungs-preis des österreichischen Notariats 2006

   
2000 – 2003

Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, mehrfache Zuerkennung von Leistungsstipendien

   
Schule, Präsenzdienst 
   
2001

Präsenzdienst als Kraftwagenfahrer in der Pioniertruppenschule Klosterneuburg

   
1992 – 2000 Wirtschaftskundliches Realgymnasium BRG XIII, Wien
Matura mit ausgezeichnetem Erfolg
   
1988 – 1992 Volkschule Ober St. Veit, Wien
   
Publikationen (Monographien, Sammelwerke, Kommentare): 
 
  • Privatstiftung und Erbrecht, Monographie, Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (2006)
  • Bemessung der Pflichtteile nach Stiftern, in Eiselsberg, Jahrbuch Privatstiftungsrecht (2009)
  • in Kletecka/Schauer, ABGB-online-Kommentar §§ 140-143 (gemeinsam mit Univ.Prof. Dr. Constanze Fischer-Czermak)
  • Privatstiftung, Ein Leitfaden, 2010 (gemeinsam mit Andreas Tschugguel)
  • Mitarbeit in einem Wohnrechtskommentar (derzeit in Vorbereitung)
  • Finanzmarktrechtliche Rahmenbedingungen von Unternehmensanleihen, in Saria/Stockert (Hrsg), Unternehmensanleihen und Crowdfunding (Manz, 2015)
 
Publikationen (Aufsätze):
 
  • Wenn Weintrinker weinen… Der Korkfehler im Zivilrecht (Zak 2007/732)
  • Memo: Die Privatstiftung im Zivilrecht (ecolex 2008, 724)
  • Privatstiftung und Unterhalt (EF-Z 2008/101)
  • Ersatz des durch Schadenbegrenzung(sversuche) verursachten Folgeschadens (Zak 2008/749)
  • AGB bei Abzahlungs- und Leasinggeschäften (ecolex 2009, 292)
  • Bevollmächtigung im WEG (§ 24 Abs 2) (immolex 2009, 170)
  • §§ 26-26b, 27: Stiefkinder des KSchG (ecolex 2009, 752)
  • Zur Tagessatzbemessung im VbVG (gemeinsam mit M. Zirm) (ÖJZ 2009/77)
  • Neues zu Privatstiftung und Pflichtteilsrecht (gemeinsam mit A. Tschugguel) (NZ 2009/54)
  • Selbstmord(versuch) im österreichischen Recht, Zak 2009, 368
  • Rechtsanwalt als Stiftungsvorstand? (ecolex 2010, 254)
  • Der Einfluss der Begünstigten im Lichte der jüngsten Judikatur, (PSR 2010/3)
  • Immobilienmakler im Interessenskonflikt (ecolex 2011, 287)
  • Zur Vorstandsvergütung (PSR 2011/43)
  • Nicht(igkeit) nach dem Lobbyinggesetz! (ecolex 2013, 4)
  • Ein Erbteil für den Erbensucher? (gemeinsam mit A.Tschugguel) (ecolex 2014, 400)
 
Publikationen (Glossen):
 
  • ecolex 2005/41, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/39, Anmerkung zu OGH
  • ecolex 2007/387, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/57, Anmerkung zu OGH
  • ecolex 2007/285, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/72, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2009/36, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/76, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2009/60, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/82, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2009/86, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/88, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2009/112, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/99, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2009/128, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2012/110, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/2, Anmerkung zu OGH
  • ecolex 2012/426, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/9, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/12, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/14, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/26, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/38, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/42, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/58, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/61, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/63, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/66, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/77, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/70, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/79, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/98, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/85, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/113, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/87, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/122, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/98, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2013/237, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2010/106, Anmerkung zu OGH
  • ecolex 2013/122, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/10, Anmerkung zu OGH
  • ecolex 2013/237, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/12, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/4, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/20, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/6, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/24, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/16, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/33, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/33, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/40, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/42, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/49, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/55, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/67, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/63, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2011/105, Anmerkung zu OGH
  • immolex 2014/64, Anmerkung zu OGH
  • wobl 2012/76, Anmerkung zu OGH
 
 
Publikationen (Sonstiges):
 
  • (gemeinsam mit A. Tschugguel): Glaubensgemeinschaft unter Kuratel, in „Die Presse“ (Feb 2009)
  • Buchbesprechung „leg cit“ (NZ 2009)
  • Buchbesprechung „Unterhaltsrecht“ (EF-Z 2009)
  • Kolumnist („Der Weinanwalt“) in der Zeitschrift VINARIA (jede reguläre Ausgabe seit 01/2009)
  • Wenn eine Vorstellung ins Wasser fällt in „Die Presse“ (Juli 2014)
 
Lehr-/Vortragstätigkeit

Vertretungslehrtätigkeit als Assistent von Prof. Fischer-Czermak
Gestaltung der Unternehmensnachfolge, Universität Wien
Zivilrecht (FH Joanneum, Graz)
Curriculum Vermögensprivatrecht, Universität Wien
Sonstige Kurse und Vorträge, insbesondere im Bereich Immobilienrecht (Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Liegenschaftsrecht, Nachbarschaftsrecht, Maklerrecht etc)