Der LIM-LAW Kaufvertrag PLUS.

Die meisten Menschen kaufen nicht oft in ihrem Leben eine Immobilie und nicht jeder Immoblienkauf ist gleich komplex. Die Gefahr in gewisse „Kaufvertragsfallen“ zu tappen ist daher relativ hoch.

Oft wenden sich Klienten erst an LIM-LAW, wenn es nach dem Immobilienkauf zu einem bösen Erwachen gekommen ist. Regressansprüche und sonstige – meist teure und zeitintenisve – Mühsehligkeiten könnten im Vorhinein aber vermieden werden, wenn sowohl eine gründliche Prüfung aller juristischen Aspekte beim Kauf erfolgt und die Immobilie auch bautechnisch bis ins Detail geprüft worden wäre.

Ein Rechtsanwalt ist bei der Erstellung des Kaufvertrages grundsätzlich nur für die juristischen Aspekte verantwortlich. Das LIM-LAW Team bietet ihren Kunden bei der Erstellung eines Kaufvertrages ein bisschen mehr. Nicht nur, weil die LIM-LAW Juristen durch die zugehörigkeit zur Limberg-Gruppe mit Architekten, Baumeistern und Maklern Hand in Hand (und am gleichen Standort) arbeiten. Sondern, weil Clemens Limberg neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt auch allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Immobiliensachverständiger und fachlich geprüfter Immobilienvermittler und Immobilientreuhänder ist.

Das heißt in der Praxis, dass das LIM-LAW Team durch ihre vielfältige und fachübergreifende Expertise etwas anders an die Kaufvertragserstellung (oder Kaufvertragsprüfung) herangehen. Zum Beispiel wird vor der Erstellung des Kaufvertrages, eine erste und kostenlose Preiseinschätzung geliefert. Gemeinsam mit unserer Architektin und unserem Bauherrn werden mögliche Baumängel erörtert und auch ein Blick ins Grundbuch, in den Bauakt und den Altlastenkataster ist bei LIM-LAW garantiert.

Hier ein kleines Beispiel aus der nahen Vergangenheit: Herr S. wendet sich an LIM-LAW, weil er nach dem Kauf einer Eigentumswohnung erfahren hat, dass das Kellerabteil (so wie im KV und am Grundriss angegeben) fehlt. Sowohl der Bauträger als auch der Makler (nach Aussage von Herrn S.: „sehr dubiose Gestalten - steckten unter einer Decke“) hatten die Begehung so angelegt, dass sehr wenig Zeit war. Da die Sichtung der Wohnung Priorität hatte wurde auf einen Blick in den Keller verzichtet. Ja, hier kann man sagen „selber schuld“. Aber wer geht davon aus, dass ein Kellerabteil zugesichert wird und es dann nicht existiert? Der Klient wandte sich mit dem Problem an den Rechtsanwalt, der auch den Kaufvertrag aufgesetzt hat. Dieser arbeitete den Fall juristisch auf und reichte Klage ein. Der Klient war dennoch sehr verunsichert und beauftragte LIM-DEVELOPMENT, die Wohnung bautechnisch im Detail prüfen zu lassen. Der Baumeister von LIM-DEVELOMPMENT schaute sich die Wohnung an und stellte erhebliche Baumängel fest. Zusätzlich fehlte die Fertigstellungsanzeige komplett – in anderen Worten: Herr S. hat eine Baustelle gekauft. Herr S. hat die gesamte Causa nun an LIM-LAW übergeben. Hätte er den Kaufvertrag von vornherein von LIM-LAW erstellen lassen, wäre diese Panne mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht passiert. Denn das Rundumservice, das LIM-LAW bieten kann, können schon alleine aus Strukturgründen sehr wenig andere Kanzleien gewährleisten. Unsere Kaufvertragspakete und den kostenlosen online Nebenkostenrechner finden Sie oben in der Hauptnavigation unserer Webseite.

 

LIM-TIPP: Sogar unser Standard-Paket beinhaltet eine sorgfältige Prüfung von Grundbuch, Bauakt, WEG-Vertrag und ein Nutzwertgutachten. Die Aufarbeitung der Immobilie fließt im Anschluss in die Kaufvertragserstellung ein und gibt allen Parteien das gute Gefühl, wirklich an alles gedacht zu haben.